Rückenschule

Die Rückenschule wendet sich an alle Personen, die bisher keine Rückenschmerzen hatten oder unregelmäßig unter unspezifischen Beschwerden leiden.

Ganz besonders sollten Personen mit einseitiger Belastung, Haltungsschwächen oder Haltungsfehlern an einer Rückenschule teilnehmen.

Die Ziele der Rückenschule sind:

  • Förderung der Rückenstabilität
  • Chronische Schmerzen zu beseitigen bzw. zu minimieren
  • Rückengerechtes Bewegen im Alltag
  • Auswählen von Langzeitsportarten
  • Haltungs- und Bewegungsschulung

Nordic Walking

... ist eine Ausdauersportart, bei der Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird. Es ist leicht zu erlernen, unabhängig vom Lebensalter und wirkt sich schonend auf den Bewegungsapparat aus.

An frischer Luft und in Gesellschaft vieler anderer ausgeführt schult Nordic Walking:

  • die Beweglichkeit
  • hilft Körpergewicht zu reduzieren
  • stärkt das Immunsystem
  • kräftigt die Herzmuskultur
  • wirkt sich positiv auf die Blutgefäße aus

Muskelentspannung nach Jacobson

... ist für alle Personen geeignet, die unter:

  • Alltagsstress
  • Überbelastung
  • Schlafstörungen
  • Bluthochdruck
  • Migräne
  • allgemeine Schmerzzuständen leiden.

Dieser Kurs trägt im erheblichen Maße zur allgemeinen Entspannung und Erholung von Körper, Geist und Seele bei.

Der Körper soll durch das gezielte Üben fähig werden, sich selbst in Richtung entspannter Muskulatur zu regulieren.

Qi-Gong - Idogo

Bei dieser Therapie wird ein Holzstab (Idogostab) mit kugelförmigen Enden in die Bewegungstechniken mit einbezogen.

Die aus Fernost stammenden Übungen sind einfach und effektiv zu erlernen und haben einen vielfältigen Nutzen:

  • verbessert die Beweglichkeit und Haltung
  • fördert den Stressabbau
  • verbessert die Muskelkraft
  • steigert die Ausdauer und Vitalität

Die langsam ausgeführten Bewegungen entspannen Körper, Geist und Seele.

Kinderrückenschule

... ist für Kinder von 5-9 Jahren geeignet und genau auf diese Altersgruppe abgestimmt.

Den Kindern wird der Spaß an der Bewegung in spielerischer Form vermittelt.

Durch die Kinderrückenschule werden die Koordination, das Gleichgewicht und eine bessere Körperwahrnehmung in kindgerechter Art geschult.

Rehabilitationssport

... ist eine 18 monatige Gruppentherapie, in welcher über Bewegungen und Übungskombinationen Ausdauer, Kraft, Flexibilität und Koordination gestärkt werden, um nach einer Krankheit den Alltag optimaler zu bewältigen.

Diese Therapie wird vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse zu 100% übernommen.

Funktionstraining

... findet in Gruppen unter Anleitung einer Physiotherapeutin statt.

Es dient der allgemeinen Stärkung der Leistungsfähigkeit nach einer Erkrankung (z.B. Osteoporose) und ist gezielt auf bestimmte körperliche Funktionsdefizite gerichtet.

Diese Therapie wird vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse zu 100% übernommen.

Beckenbodenschule

Bei der Beckenbodenschule in der Gruppe kombinieren wir Atemschulung, Wahrnehmung und Muskeltraining mit Eigenüäbungen in verschiedenen Alltagssituationen und verbessern dadurch:

  • Rückbildung nach einer Schwangerschaft
  • Gebärmuttersenkungen
  • Stress- und Belastungsinkontinenz
  • Nachbehandlung bei Prostata-Operationen

Den aktuellen Kursplan können Sie hier einsehen.